RDKS-Systeme für Fahrzeugmontagebänder

In ein Fahrzeug eingebautes RDKSBartec Auto ID hat automatische und manuelle RDKS-Lern- und Programmiersysteme für Produktionsbänder an Hersteller in der ganzen Welt geliefert.

Endmontagesysteme müssen von Grund auf sehr zuverlässig sein und benötigen, wenn automatisch, so wenig Eingreifen des Benutzers wie möglich. Der Prozess enthält normalerweise eine Integration mit dem Werkssystem, so dass die Fahrzeuge von der RDKS-Anlage erfolgreich identifiziert und eingelesen werden können. Die wichtigste Eigenschaft des Designs der Antennensysteme von der Bartec Auto ID ist, zwischen echten und falschen Funksignalen zu unterscheiden, um RF-Reflektionen und Nebensignaleffekte auszuschließen. Das LF- und RF-Design der Antennensysteme von Bartec Auto ID Limited bietet allerbeste Leistung der RDKS-Ausrüstung und minimiert Nacharbeit.

Sowohl manuelle als auch automatische Optionen stehen zur Verfügung und werden je nach vorhergesagtem Volumen gewählt. Beide dienen zur Aktivierung und zum Einlesen der Reifendrucksensoren an jedem am Fahrzeug montiertem Rad. Die Übertragung der Daten erfolgt direkt an das Fahrzeug oder das Datenbanksystem des Werks zur Überprüfung und Verwendung für darauf folgende Stationen oder bei Rollprüfungen.

Zu den Kunden gehören Ford, Chrysler, GM, Mitsubishi, Renault, Volvo, Nissan, Subaru, Isuzu, Land Rover, Jaguar, Honda, Hyundai, Toyota, Kia, BMW, Mercedes sowie Reifenhersteller und - monteure auf der ganzen Welt. Unsere Geräte dienen zur Aktivierung und Dekodierung von RDKS-Sensoren auf dem Markt.

Biedrichstraße 17 | 61200 Wölfersheim | Germany

Tel 00800 0758 6529
kontakt@bartecautoid.de

Amtsgericht Friedberg HRB 8077
Ust-IdNr.: DE296847740

ISO 9001 & ISO/IEC 27001