Überwachen der Radmontage

Üblicherweise werden automatische RDKS-Testsysteme direkt am Fertigungsband verwendet, um Sensoren zu überprüfen, nachdem diese ins Rad eingebaut wurden. Die Antenne des Systems liest dabei jeden Sensor, egal an welcher Stelle im Rad er eingebaut ist (siehe Bild rechts).

Überwachen der Radmontage des RDKS in das Rad (DETECT)

Der typische Ablauf dabei ist:

  • Reifendruckkontrollsensor wird an der Felge angebracht
  • Reifen wird aufgezogen
  • Reifen wird mit Luft gefüllt
  • Rad wird an der Bartec Auto ID RDKS Testantenne vorbeigeführt, verweilt dort für ca. 6 Sekunden
  • Niedrigfrequenzsignal (LF) wird durch die Radwange gesendet, um Sensor zu aktivieren
  • RDKS übermittelt seine Daten per UHF (433MHz)
  • Bartec Auto ID System empfängt und dekodiert die Daten, die dann wahlweise zur Langzeitspeicherung an einen Host-Computer gesendet werden können
  • Das Rad wird nun entweder zum nächsten Produktionsabschnitt weitergeleitet (Sensor OK) oder zur Nachbesserung herausgezogen (Sensor Nicht OK)

Während dieses Ablaufs wird getestet, dass das RDKS funktionsfähig und, je nachdem wo im Produktionsprozess getestet wird, ob der Reifendruck dem Sollwert entspricht.

Alle Daten können unbegrenzt gespeichert werden, um jedes Rad zu einem späteren Zeitpunkt rückverfolgen zu können und so zu gewährleisten, dass jedes montierte Teil zu 100% funktionsfähig ist.

AntennenprufüngTechnologie

Bartec Auto ID benutzt sehr fortschrittliche Software und Elektronikkomponenten in jedem System, um einen höchst verlässlichen und effektiven Leseprozess zu erreichen.

Unsere neueste Antenne, IAS (Integrated Antenna System) hat mehrere Empfänger, unterstützt alle derzeit bekannten RDKS und kann durch Softwareupdates stets auch die neuesten Sensoren Lesen.

Die Ausrüstung von Bartec Auto ID ist darauf ausgerichtet, auch zukünftige RDKS-Varianten zu unterstützen. Außerdem wird jede Antenne in unserem Werk aufgebaut und getestet, um ein gleichmäßiges Niedrigfrequenzfeld und damit auch eine qualitativ hochwertige Leserate zu gewährleisten.

Antennenprüfung

  • Alle Antennen werden auf LF-Aktivierung überprüft
  • Bei jedem Antennentest wird ein automatischer Field Plotter verwendet
  • Grafische Darstellung des Feldes jeder ausgelieferten Antenne verfügbar

Biedrichstraße 17 | 61200 Wölfersheim | Germany

Tel 00800 0758 6529
kontakt@bartecautoid.de

Amtsgericht Friedberg HRB 8077
Ust-IdNr.: DE296847740

ISO 9001 & ISO/IEC 27001